AUFGABENSPEKTRUM

G16

Always faithful, always forward

Wir stellen unseren alliierten Verbänden ein eingespieltes Marine Special Operations Team (MSOT) zur Verfügung. In unserer Simulationswelt …

• … bauen wir auf ein realitätsnahes Gameplay, d.h. glaubhafte Szenarien, Team- und Organisationsstruktur, Funkdisziplin und tolerierte Hierarchien.
• … operieren wir, mit Ausnahme des Transports, immer und unter allen Umständen autark.
• … sind Fremdspieler aufgrund unseres Gameplays nicht ins Team zu integrieren.
• … sind wir in 89% aller Szenarien „Fußgänger“.
• … ist es unser erklärtes Ziel, durch Teamwork und Effizienz, zum schlimmsten Albtraum für jeden möglichen Gegner zu werden.

 

Wir bedienen ein weites Spektrum, doch unsere Kernkompetenzen sehen wir in:

GEFECHTSFELD- UND EINSATZGEBIETSAUFKLÄRUNG (Reconnaissance)

RECON

Hierin liegt unser Anspruch. Wir sind Eure Speerspitze. Wir gehen als kleines Team voraus und erkunden das Zielgebiet. Auf Basis der eruierten Daten können sich alle beteiligten Teams auf ein koordiniertes Vorgehen verständigen. Im Einsatz unterstützen wir durch eine fortlaufende Lagebilderhebung und das Liquidieren von Hochwertzielen.

weiterführende Informationen:
Was versteht man unter militärischer Aufklärung? (Wikipedia)
• Das HQ-Element ist standardmäßig mit einem RT-1523G (ASIP) ausgerüstet.

 

JTAC/FAC

JTAC02

Die 2nd Marine Raiders verfügt über Kräfte mit der Zertifizierung MOS 8002. Der Joint Terminal Attack Controller (JTAC), auch Forward Air Controller (FAC) genannt, übernimmt die Feuerleitfunktion der Luftstreitkräfte und der Artillerie im Getümmel der Schlacht.

weiterführende Informationen:
•    Was versteht man unter JTAC? (Wikipedia, engl.)
•    Wir trainieren unter der Verwendung des „CAS-9liner“ (Merkkarte/Video) und des „Artillery 6-Liner(Merkkarte).

 

INTEL RECOVERY

INTEL

Hit & Run. Verwirrung stiften und das Chaos für Zugriff und Flucht nutzen. Alternativ trainiert die 2nd Marine Raiders das unentdeckte Infiltrieren feindlicher Kommandoposten. Ein Beschuss erfolgt hierbei meist nur in entsprechenden Bedrohungslagen. Ziel ist hierbei die möglichst unauffällige Gewinnung von Intel-Material. Effizienz ist der Maßstab für unser Handeln als Kommandoeinheit.

weiterführende Informationen:
– Was ist ein Critical Skills Operator?

 

SABOTAGEAKTIONEN

Sabotage

Special Operations Executive. Die Briten erfanden diesen Weg der modernen Kriegsführung. Kleine spezialisierte Teams führen Sabotageunternehmungen hinter feindlichen Linien durch. Eine derartige Verwendung unserer Teams kann von hohem taktischen Wert sein, wenn bspw. die Stromversorgung einer Liegenschaft unterbochen oder Munitions- und Treibstoffdepots des Gegners zerstört werden sollen. Damit kann die 2nd Marine Raiders, ohne im eigentlichen Zielgebiet überhaupt in Erscheinung zu treten, einer Offensivaktion alliierter Kräfte eine vorteilhaftere Ausgangslage verschaffen.

weiterführende Informationen:
•    Was bedeutet Sabotage? (Wikipedia)

 

GEISEL- UND GEFANGENENBEFREIUNG

CSAR_Banner

Combat Search And Rescue. Die 2nd Marine Raiders plant und vollzieht Operationen zur Befreiung von Zivilisten sowie eigenen oder alliierten Militärangehörigen. Gemeint sind hier gezielte Kommandoaktionen im Falle eines bekannten oder mutmaßlich bekannten Ortes der Verwahrung in feindlicher Obhut. Die Raiders besetzen keine Bereitschaften für die Rückführung von Verletzten oder gefallenen Soldaten. Dies ist Aufgabe der USAF.

weiterführende Informationen:
•    Was ist Combat Search And Rescue(Wikipedia)
•    Wir trainieren das helikoptergestützte MedEvac-Verfahren unter Verwendung des 9-Liners „MedEvac“.