Special Amphibious Reconnaissance Corpsman

SARCDieser Operator agiert als ein auf chirurgische Notfallbilder spezialisierter Sanitäter. Ihn zeichnet die Fähigkeit aus, ein „First aid in the field” auf sehr hohem Niveau zu gewährleisten. Unter ruhigen Lagen, wie auch unter Feuer, kann dieser Operator verwundete Teamkameraden ggf. wieder einsatzbereit machen oder zumindest für den Transport ins Lazarett stabilisieren. Eine Funktion von hohem Stellenwert für alle Teamkollegen und auch Mitglieder anderer alliierter Kampfverbände. Der SARC hat u.a. allzeit den Gesundheitszustand seiner Teamkollegen im Blick zu behalten und den angemessenen Materialbestand zur Patientenversorgung sicherzustellen. Wie der Ausbildungscode NEC 8247 erkennen lässt, ist dieser Spezialist kein orginärer Angehöriger des Marine Corps. Er entstammt der Unteroffizierslaufbahn (Petty Officer) der US Navy. Durch die Weiterqualifikation im MARSOC handelt es sich jedoch um einen gleichwertigen, spezialisierten Kämpfer, der somit theoretisch jede andere Spezialverwendung wahrnehmen könnte. Verkürzt gesagt: „Jeder SARC ist ein CSO, aber nicht jeder CSO ist ein SARC.“

 

 

 

 

Stellenbeschreibung:

  • hauptverantwortlich für die medizinische Versorgung der Angehörigen seines Tactical Elements
  • verantwortlich für das PME (personal medical equipment) der Angehörigen seines Tactical Elements
  • verantwortlich für das notfallmedizinische Training (TCCC) des gesamten MSOT

< zurück zu „Das Team“