MG-Gunner

MG-Gunner„The battlefield is a dancefloor and the machine gun is the jukebox.“

Er agiert als Träger und Anwender der stärksten Handfeuerwaffe seines Teams. Er handelt bei Angriffs- und Verteidigungslagen stets als ein Hauptelement der teameigenen Schlagkraft. Der MG-Gunner muss immer den Balanceakt zwischen Feuerkraft und höchstmöglicher Agilität meistern können.
Da sich ein Maschinengewehr nicht gerade durch seine hohe Präzision auszeichnet, muss ein MG-Gunner sein Gerät nicht nur handhaben können, sondern zudem all seine Besonderheiten kennen, um dessen Potenzial optimal auszuschöpfen.
Das Niederhalten gegnerischer Infanterie, das Decken des eigenen Teams beim Stellungswechsel, das Wirken auf den Gegner mit einer enormen Feuerrate oder auch die damit verbundene Bündelung der feindlichen Aufmerksamkeit, machen den MG-Gunner unverzichtbar für sein Team und hochgefährlich für den Gegner.
Bewegung, Angriff, Ausweichen, Verteidigung – hierbei bedarf es eines Profis am Maschinengewehr. Wirkung vor Deckung. Damit das funktionieren kann, verlässt sich das Team auf die Fähigkeiten dieser Klasse.

 

 

Stellenbeschreibung:

  • verantwortlich für die Einsatzbereitschaft und Munitionslogistik sämtlicher Maschinengewehre seines Tactical Elements
  • verantwortlich für das Maschinengewehr-Training (MGC) des gesamten MSOT

< zurück zu „Das Team“