INTO THE FOG

intoTheFogINTO THE FOG

Missionscharakter: Assassination/Sabotage
Ergebnis: gescheitert

Ort/Datum: Altis/23.08.2018
Missionsabend: 14.03.2015

Aufständische hatten eine FOB der NATO-Truppen auf Altis überfallen. Dabei wurden vierSeiten-Bilder-Platzhalter2 alliierte Soldaten getötet und diverse Waffen erbeutet. Das OPZ alarmierte ein Team der 2nd FoRecon, um die erbeuteten Waffen innerhalb eines mutmaßlichen Terrorcamps zu lokalisieren und zu zerstören. Darüber hinaus sollte der zu diesem Zeitpunkt dort anwesende Warlord eliminiert werden, um die Feindkräfte nachhaltig zu schwächen.

Ein Helikopter verbrachte unser Team an eine LZ südlich des Zielgebiets. Das Camp lag in einem Talkessel, umringt von mehreren kleinen Waldschonungen, die eine effektive Überwachung des Zielgeländes durch unsere Scharfschützeneinheit sehr erschwerten. Damit galt es für das Team nah an den Feind heranzurücken. Unterstützt durch das Scout Sniper Team rückte das Zugriffselement (ET) auf ein Gehöft vor. Es kam zu kleineren Gefechten mit diversen Feindpatrouillen in Stärke 2-3, welche das ET jeweils für sich entschied. Am Zielkomplex konnte ein Waffendepot identifiziert werden, doch noch bevor es gelang eine Sprengladung zu platzieren, geriet das ET unter Feindbeschuss und wurde komplett aufgerieben. Dem nun nachrückenden Deckungselement gelang es zwar zunächst die Gegner im Zielkomplex zu eliminieren, das Waffendepot zu sprengen und eine Vielzahl herannahender Gegner auszuschalten, doch letztlich starben auch 1-3 und 1-4 im Kugelhagel. Der Warlord entkam spurlos.

(Mission „Into the fog“ by [CDN] Clayton)

zurück