VOICE COIL

Voice coilVOICE COIL

Missionscharakter: Intel-Beschaffung
Ergebnis: erfolgreich

Ort/Datum: Takistan, Feruz Abad/06.12.2020
Missionsabend: 13.12.2014

Nachdem die Lage in und um Takistan immer brisanter sowie gefährlicher aufgrund vonSeiten-Bilder-Platzhalter2 terroristischen Aktivitäten wurde, entschloss sich die Central Intellegence Agency die Geldflüsse, die über Mittelsmänner in das Land gelangen, abzuschneiden. So konnte ein Mittelsmann in New York enttarnt werden, durch welchen wiederum ein Mittelsmann in Feruz Abad, im Herzen Takistans lokalisiert werden konnte. Der Auftrag lautete somit Intelmaterial, welches sich auf einem Werksgelände in Feruz Abad befinden sollte, sicherzustellen und zur Basis zu bringen. Dabei galt es keine unnötigen Kontakte zur Bevölkerung herzustellen, da diese die Rebellen warnen und somit der 2nd Forecon kein leichtes Spiel bieten würden.

Verlauf:
Das Team der 2nd Forecon begab sich in Stärke 5 vom FOB Rasman via Helikopter in südöstliche Richtung zum Checkpoint Oreo, welcher nahe eines geräumten Dorfes namens Gospandi lag. Von dort aus begann ein Marsch durch die Berge Takistans, bei dem es das Team schaffte unentdeckt bis zur regionalen Stromeinspeisung, welche auf einem alten Minengelände lag, vorzurücken. Die Mine wurde von vier gegnerischen Infanteristen gesichert, welche nach einer kurzen Aufklärungsphase sicher ausgeschaltet werden konnten.

Nachdem die Stromzufuhr im Anschluss erfolgreich und ohne Verluste ausgeschaltet wurde, begab sich die 2nd Forecon an den Rand des Dorfes Feruz Abad. Nach erneuter Aufklärung via Dronenoperator und Sniper des Teams Romeo One, begab sich die Zugriffseinheit Romeo Two ins Tal von Feruz Abad, um die Infiltrierung des Zielobjekts, ein altes Werksgelände, sowie die Suche nach dem erhofften Intelmaterial durchzuführen. Nachdem zwei Patrouillen außerhalb des Werksgeländes sicher neutralisiert werden konnten, drang das Team Romeo Two in das befestigte Werksgelände ein.
Zeitgleich eröffnete der Scharfschütze des Teams Romeo One das Feuer auf Wachsoldaten sowie Patrouillen die sich innerhalb des Compounts befanden. Schließlich gelang es Romeo Two, nach mehreren Schusswechseln, in eine Lagerhalle einzudringen.  In diesem Komplex wurde unter anderem ein PC, eine Festplatte, ein Handy sowie mehrere Aktenordner sichergestellt. Zwei bewaffnete Pick-Ups, die sich der Einfahrt des Geländes näherten,
konnten durch den Sniper des Teams Romeo One neutralisiert werden.
Unter dem steten Feuerschutz des Teams Romeo One exfiltrierte Romeo Two kurz darauf aus dem Compount. Nach der gelungener Exfiltration des Einsatzgebiets schlossen sich die beiden Einheiten wieder zusammen und wurden ca. 1 Kilometer nordwestlich Feruz Abads von einem Helikopter aufgenommen und zurück zum FOB Rasman geflogen.

Die Mission ist als voller Erfolg zu werten. Einige Teammitglieder wurden leicht verletzt. Keine Verluste an Mensch oder Material.

zurück