RUSSIAN COFFEE

RussianCoffeeRUSSIAN COFFEESeiten-Bilder-Platzhalter2

Missionscharakter: Black Op
Ergebnis: erfolgreich

Ort/Datum: Chernarus/06.12.2014
Report: Zwei Reconteams der 2nd FoRecon begaben sich, am Morgen des 06.10.2024, im Auftrag der Central Intelligence Agency, nach Chernarus. Der Auftrag lautete, den mutmaßlichen Chefunterhändler für den illegalen internationalen Waffenhandel in der Provinz Berenzino, Peter Radic, in Gewahrsam zu nehmen und außer Landes zu schaffen.
Es galt einen engen Zeitplan einzuhalten. Zwischen In- und Exfiltration sollten nicht mehr als 3 Stunden vergehen. Die Infiltration erfolgte per HAHO und gelang trotz kräftigem Wind letztlich sicher. R1 übernahm die Nahbereichsluftaufklärung sowie die Funktion eines Backup-Teams für den Zugriff auf die Zielperson, welche sich in einem geschützten PKW-Convoy bewegte. R2 vollzog den Zugriff auf das Ziel jedoch souverän. Mit Radic konnte eine weitere Zivilperson unverletzt gefangen genommen werde. Bei dem Zugriff wurden fünf bewaffnete gegnerische Schutzkräfte durch das Team von R2 getötet. R1 besorgte ein Transportfahrzeug und das Team verlegte geschlossen zu einem RP, unweit der Ostküste. Dort sollte später das Aufsitzen auf Boote für die Exfiltration erfolgen. Leider hatte das Team den Verlust seiner RQ11-Raven zu beklagen und so fehlte R2 die Sicherheit der Luftaufklärung durch R1 während der Annährung an einen Hafen, von wo zivile Boote für die Rückführung entwendet werden sollten. Ein Scout Sniper Team bemühte sich um das Füllen dieser Aufklärungslücke. R2 geriet in Geschützfeuer einer mutmaßlich russischen Kampfeinheit. Dabei wurden die Operator 2-2 und 2-3 getötet. Der überlebende Teamleader 2-1 kehrte unverrichteter Dinge zum RP zurück. Aufgrund der erfahrenen Verluste und zur Wahrung einer sicheren Paketübergabe, bezog das Team samt seiner Gefangenen ein Versteck und forderte für die Rückführung die Unterstützung durch ein SEAL-Team an. Die Exfiltration erfolgte in der kommenden Nacht und konnte unentdeckt, vor den nunmehr verstärkt patrouillierenden Feindkräften, und ohne weitere Verluste vollzogen werden.

E-Mail bzgl. des Ausgangs der Mission (Col. E.C.Harper; CO 11th MEU)

Missionstagebuch / HOME